1. Jugendmannschaft des Westfälischen Golf-Club Gütersloh schafft Aufstieg in die Landesliga

Nachdem die Jugendmannschaft des Westfälischen Golf-Club Gütersloh letztes Jahr knapp den Aufstieg verfehlt hatte, konnte die junge Mannschaft mit Leon Busche, Daniel Feldhaus, Franziska Fortkord, Jan Göhlich, Luca Gerwens, Mario Kathöfer, Maximilian Lietzau und Elias Quast am 5. und letzten Spieltag im Bielefelder GC ihren Aufstieg von der Bezirksliga in die Landesliga sichern.

Gespielt wurde dieses Jahr im GC Senne, im GC Teutoburger Wald, G&LC Bad Salzuflen, Bielefelder GC und im Westfälischen GC Gütersloh. Mit einem Durchschnitt von insgesamt 102,6 Bruttopunkten und einem sechsten Platz in der Gesamtwertung freut sich die erste Jugendmannschaft nun über ihren Aufstieg in die Landesliga. Insgesamt spielen in der Bezirksliga 75 Vereine und nur die ersten 12 steigen auf.

„Das Team hat sich im letzten Jahr sehr stark weiterentwickelt und ihr Ziel geschafft. Vor allem der tolle Mannschaftszusammenhalt war zielführend für das großartige Ergebnis. Da die Spieler und Spielerin noch recht jung sind, werden sie auch noch lange als Mannschaft zusammenbleiben. Aber schon jetzt wird der Fokus auf die neue Saison gelegt, wo nicht mehr Stableford sondern Zählspiel gespielt werden muss. Aber auch nächstes Jahr werden wir versuchen nach der Wintervorbereitung mit Athletik- und Techniktraining wieder eine gute Rolle zu spielen“, so Niklas Büren (Trainer und Jugendkoordinator vom Westfälischen Golf-Club Gütersloh).

v.l.n.r Marvin Schweika (Trainer), Daniel Feldhaus, Mario Kathöfer, Elias Quast, Franziska Fortkord, Luca Gerwens, Jan Göhlich, Niklas Büren (Trainer). Es fehlen Maximilian Lietzau und Leon Busche