Spannende Clubmeisterschaften im Golfclub Gütersloh

Am letzten Wochenende wurden bei besten Platzbedingungen die Clubmeisterschaften im Westfälischen Golf-Club Gütersloh ausgetragen

Henrich Steinmeister und Anke Dröge gewannen die Clubmeisterschaft AK offen, AK 30 am 2./3.September im Westfälischen Golf-Club in Gütersloh.

Mit zwei und fünf Schlägen Vorsprung vor seinen stärksten Mitbewerbern Dirk Becker und Benjamin Ibold startet Henrich Steinmeister am Sonntag in den zweiten Tag der Clubmeisterschaft. Die dritte Runde begann Steinmeister mit 6 Schlägen Vorsprung und gewann dann schließlich mit 5 Schlägen Vorsprung (216) zu Benjamin Ibold (221).

Bei den Damen lieferten sich Anke Dröge und Paulina Brand einen spannenden Kampf. Erst auf den letzten Löchern in der dritten Runde konnte Anke Dröge am Sonntag den Sieg mit drei Schlägen Vorsprung (247) nach Hause bringen.

Im Klassement der AK 50 gewann Andrea Herzog bei den Damen und Dr. Jens Heine bei den Herren. Die AK 65 Damen entschied Margret Theißen und die AK 65 Herren entschied Peter Pietschok für sich.

Aber auch die jüngsten Spielerinnen und Spieler des Clubs nahmen an den Clubmeisterschaften teil. Insgesamt kämpften 25 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 16 Jahren um die Titel. Schließlich sicherten sich Elias Quast bei den Jungen und Franziska Fortkord bei den Mädchen den Bruttosieg über 18 Loch, die jeweils am Samstag und Sonntag gespielt werden mussten. Über 9-Loch gewann am Samstag Greta Reinkemeier in der Nettowertung.