Am 17.5.2017 fand, am ersten richtigen Sommertag dieses Jahres (Temperaturen bis ca. 30° C), bei uns das achtzehnte 4-ball-best-ball Netto Lochwettspiel zwischen dem GC Marienfeld und dem WGCG statt.

Wie mir Clemens Lükewille berichtete,  wurde das Wettspiel 1999, anlässlich des 50. Geburtstags von Harry Bruchhagen, von den damaligen Mens-Captains beider Clubs ins Leben gerufen. Harry Bruchhagen, dessen HSV sich momentan in einer brenzligen Situation befindet, konnte leider nicht teilnehmen.

Zum Modus: gespielt werden 12  Partien, 4-ball-best-ball Lochspiel in Nettowertung. Der Spieler mit dem besten Handicap im Flight wird auf null gesetzt, die restlichen drei Spieler bekommen eine dreiviertel Vorgabe.

Mein technischer Direktor , Harald Held, hat die Paarungen für Gütersloh zusammengestellt, so dass sich die beiden Vize-Captains, die Männer Siggi Siekmann und Egon Hagemann, ganz auf ihr Golfspiel konzentrieren konnten. Die Paarungen des GC Marienfeld hat der dortige Mens-Captain, Jan Beckschäfer zusammengestellt.

Nach einem Favoritensterben in den ersten beiden Partien, Dirk Becker / Michael Meerkamp sowie Axel Sträter / Florian Heißmann verloren ihre Partien gegen eine überragend spielende Paarung Elmar Strothjohann / Frank Joswig sowie Andre Cyllok / Emil Destanovic, sah es für uns recht duster aus. Aber durch das überragende Zusammenstellen der restlichen Paarungen durch den technischen Direktor, konnten wir aus den verbleibenden 10 Partien noch 7,5 Punkte holen. Zwischenzeitlich sah es allerdings fast nach einem Stechen aus, was beide Captains in arge Verlegenheit gestürzt hätte, da einige Spieler, die für ein Stechen in Frage gekommen wären, ihre gute Tagesform und Feinmotorik durch den Genuss alkoholischer Getränke bereits verloren hatten. Erst in der elften Partie konnte unser Senioren Captain Michael Brodführer / Jürgen Wolbeck den zum Sieg entscheidenden 6,5-ten Punkt gegen Ludwig Schmaus / Thomas Hanneforth holen.

Das heißt, das glücklichere Ende lag bei uns und die Trophäe schmückt ein weiteres Jahr unser Clubhaus. Ich glaube wir hatten alle viel Spaß und mein Dank geht nochmals an Jan und das sportlich faire Team von Marienfeld. Wir freuen uns auf die neunzehnte Auflage nächsten Jahr bei euch in Marienfeld. Mal sehen wer dann die golferische Hoheit im Kreis Gütersloh für sich beanspruchen kann.