Frühlingshafte Temperaturen und Wintergrüns?

Nach einer sehr kontroversen und ausgiebigen Diskussion über das Eröffnen der Sommergrüns zum Wochenende, haben wir (Herr Kleineheismann als Platzwart, Herr Schucht als Präsident, Herr Meerkamp als Platzwart a.D., Herr Randolff als Golf Professional, Herr Schwichtenberg als Clubmanager a.D. und Herr Baltrusch als Headgreenkeeper) entschieden die Sommergrüns über das Wochenende noch zu schonen.

Regionale Entscheidungen von Nachbarclubs, schnellst mögliches Bespielen der Sommergrüns für unsere Mitglieder, Frühlingshafte Tagestemperaturen wurden genauso debattiert wie Unebenheiten der Puttoberfläche nach dem Schlitzen (Graden), Nachtemperaturen um den Gefrierpunkt, noch aktive Rasenkrankheit.

Folgendes Vorgehen ist für nächste Woche geplant:

Die Grüns werden noch zwei Mal mit dem Smooth Roller bearbeitet, bevor sie dann Mitte nächster Woche gemäht werden. Diese Maßnahmen werden die Puttoberfläche ebnen und für die notwendige Balltreue sorgen.

Eine spezielle Düngung wird das Gräser Wachstum beschleunigen und für schnelles Zuwachsen von Lücken in der Grasnarbe sorgen.

Die Sommergrüns werden am 1. April geöffnet und im bestmöglichen Zustand für diese Jahreszeit präsentiert.

(H. Kleineheismann, Platzwart; T. Baltrusch Headgreenkeeper)