Triumphaler Erfolg der Herren AK 50

Die Herrenmannschaft AK 50 hat ihren Heimvorteil genutzt und das heutige Ligaspiel mit einem Vorsprung  von 46 (!!)  Schlägen vor dem Zweitplatzierten gewonnen. Die Mannschaft liegt nunmehr mit 48 Schlägen vor dem Senne GC Gut Welschof auf dem 1. Platz der 4. Liga Gruppe A.
Bei noch 2 ausstehenden Spielen im GC Teutoburger Wald und GC Bad Driburg sollte somit ein Aufstieg in die 3. Liga (Regionalliga) im Bereich des Machbaren sein.
In urlaubsbedingter Abwesenheit des Captains Peter Pietschok bedankt sich sein Vertreter Harald Held bei den nachfolgenden Spielern (Reihenfolge nach Ergebnis):
Ekkehart Schieffer (77)
Martin Großekatthöfer (77)
Michael Meerkamp (78)
Dr. Jens Heine (80)
Fried.-Wilhelm Siekmann (84)
Andreas Heinze (89)
Die ersten 4 Plätze belegte der WGCGT und alle 5 in die Wertung eingehenden Spieler waren unter den ersten 6 der Ergebnisliste zu finden.
Diese fantastische Mannschaftsleistung war der Garant für den triumphalen Erfolg.